Net News Express

Samstag, 6. März 2010

Schöne neue EU...

Ein kleines Zitat zum besseren Verständnis unserer EU Politiker und deren Demokratie- und Werteverständnis. Originalzitat von "Jean-Claude Junker" Ewig Vorsitzender der "Eurogruppe" (Mächtiges Währungs- und Wirtschaftskomitee direkt dem Europarat unterstellt, von dem neuerdings über 70% unserer Gesetze stammen):

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

Und solchen Leuten haben wir schon früh mit dem Euro den Weg geebnet. Im Lissabonner Vertrag wurde nun die Macht über uns alle endgültig den Verfassungsvätern wie Adenauer und Heuss entrissen und an Eurokraten wie Juncker verschachert. Wir sollten uns was schämen für unsere Kinder so einen schlechten Deal gemacht zu haben. Mir fällt zu unserer Verteidigung nur Unwissen, Blindheit, Ignoranz, und Selbstzufriedenheit ein. Ich habe das als Warnung zum Schluß mal in eine Kurzformel gebracht.

Bis denn

Euer Micha

"Die Zukunft ist hinterhältig und lauert bereits in der Gegenwart auf Ihre unvorbereiteten Opfer, diese werden in der Gegewart diskeditiert und verleumdet und in der Zukunft eingesperrt!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen