Net News Express

Freitag, 5. März 2010

Geht es nur mir so???

Ich bin seit nunmehr vier Jahren Selbstständig und mir fällt auf das trotz des großen Geredes um Servicefreundlichkeit, Entbürokratisierung, Vereinfachung usw. alls nur noch schlimmer wird.
Noch vor einigen Jahren reichte beispielsweise ein einfacher Anruf bei Firmen der Stadt oder dem Finanzamt um eine Unstimmigkeit zu klären. Heute allerdings, kann sich der Telefonpartner nach ein paar Stunden nicht mehr an ein vorheriges Gespräch erinnern, besonders nicht an Absprachen. Oder ich habe innerhalb von vier telefonaten an die gleiche Nummer vier verschiedene Gesprächspartner, was die Problemlösung nicht gerade erleichtert. Noch so absurde Forderungen (wie z.B. die Weiterführung von Beitragszahlungen bei längst verstorbenen) werden bis zum Prozess (der sowiso 100 pro verloren geht) durchgezogen. Alles muß in drei bis vierfacher Ausfertigung vorliegen, damit noch so geringe Selbstverständlichkeiten genehmigt werden. Man selber muß hingegen für die selbstverständlichsten Rechte stundenlang am Schreibtisch verbringen um diese durchgesetzt zu bekommen. Alles ist verdreht und mein Verwaltungsaufwand ist um mindestens 50% gegenüber 2006 gestiegen. Auch das Gehalt der Menschen wird real immer geringer und es arbeitet nicht nur der Vater, sondern die Mutter erledigt ebenfalls noch zwei Jobs nebenher und alles für die Grundbedürfnisse. Reichen die Jobs aller Familienmitglieder nicht aus, um zum Beispiel den wohlverdienten und nötigen Urlaub zu bezahlen oder das Kinderzimmer zu renovieren, dann werden den Menschen zinsbelastete Kredite als Ersatz für anständige Löhne auf´s Auge gedrückt und die Verschuldungsspirale beginnt...Verschwendung sieht wahrlich ganz anders aus und diese findet man meist auch ganz woanders! Ein Beispiel: Eine Bank, von der bis dahin noch kein Schwein gehört hat (Hypo Real Estate), verzockt in Casinomanier das Geld der Anleger bei Hochrisikogeschäften (CDO´s , Derivate und Co) und wird trotzdem in kürzester Zeit mit 102 Milliarden an Staatshilfen gerettet. Noch eins gefällig?! Der Bund zahlt 18,6 Milliarden für die Commerzbank und erwirbt damit 25% der Gesamtaktien...die Commerzbank hat zu diesem Zeitpunkt allerdings nur einen aktuellen Gesamtbörsenwert von knapp 4 Milliarden Euro. Hier scheint der Staat seinen Taschenrechner zu Hause vergessen zu haben. Für Schulverköstigung, Ganztagesbetreuung wie OGS, oder mehr Professoren an Unis hingegen gibt es keinen Pfennig.

All dass hat nach langer Überlegung folgende Vermutung wachsen lassen:

Die tolle Führungselite unserer Gesellschaft beschäftigt die kleinen Leute mit Überlebenskampf, damit wir auf keinen Fall merken das sich Bänker, Politiker und Industriebosse gegenseitig den Arsch mit unseren Steuergeldern pudern !!!! Lasst keinen zur Ruhe kommen, lautet die Devise….wer zwei oder mehr Jobs ausüben muss, von Termin zu Termin hetzt, gezwungen wird Berge von sinnlosen Behörden-Formularen auszufüllen nur um nicht unterzugehen, dieser Mensch hat keine Zeit für Widerstand oder gar Mitmenschlichkeit!!!
Freunde wenden sich ab, Nachbarschaftsbeziehungen weichen der Gleichgültigkeit, Ehen/Beziehungen zerbrechen und am allerhärtesten trifft es die Kinder! Weil Eltern mit der Versorgung der Grundbedürfnisse fast schon überfordert sind, haben sie kaum noch Zeit für Ihren Nachwuchs. Die Kids wenden sich dann, in Ermangelung eines Vorbildes, falschen „Propheten“ zu oder werden kriminell. Genau das wollen die Kontrollfreaks in den Führungsetagen und das geschieht auch jetzt. Seht Euch um!!! Verwahrloste, moralisch fehlgeleitete Jugendliche saufen und prügeln in Straßen, S- und U-Bahnen sowie auf öffentlichen Plätzen. Die „Sicherheitskräfte“ jubeln, weil sie „zum Schutz der Bevölkerung“ noch mehr Kameras aufhängen können, noch mehr Daten sammeln dürfen, sich noch besser Bewaffnen und noch mehr Rechte einschränken können!!! Wenn sie denn mal schützen würden, könnte man das ja noch verstehen, aber Schutzbeamte sind oft gar keine mehr! Während man von zehn randalierern auf offener Strasse zusammengetreten wird, steht die Polizei regungslos daneben und schaut feige zu, bis (mit Verstärkung) eine Überzahl von zwei zu eins erreicht ist und das kann dauern, besonders für das arme Schwein was auf dem Boden liegt!!! Und wisst Ihr was?! Die Gewalttäter wissen das! Diese Leute lassen sich mittlerweile vom auftauchen eines Streifenwagens überhaupt nicht mehr beeindrucken, weil sie kein Respekt vor dieser Polizei haben. Mut, Gewissen und Verfassungstreue sind halt nicht durch Gummiknüppel, Pistole und Hightechspielzeug zu ersetzen. Unser Pleitestaat gibt auch immer weniger Geld für Schulbildung und Schaffung von realen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen aus…perspektiv- und haltlose Idioten kann man besser durch die Medien Fernsteuern meint Ihr?! Wenn Ihr da mal nicht die Rechnung ohne den Wirt gemacht habt....?!
Versucht mal beim "Krisen worst case" diesen Pöbel, den Ihr dumm und gewaltätig gemacht habt, der völlig enthemmt und moralisch verkommen, marodierend und stehlend durch Eure Villenviertel zieht, aufzuhalten! Dumm gelaufen!!!
Liebe Grüße
Michael

Kommentare:

  1. Hallo Micha,
    habe gerade bei asr folgendes zu wikileaks eingestellt:
    mmnews.de und wahrheiten.org waren gestern nicht erreichbar, lest dazu aktuell:
    http://www.mmnews.de/index.php/201003305249/MM-News/Kabel-Deutschland-blockiert-MMnews.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+mmnews%2FQliz+%28MMnews%29
    insbesondere wird beschrieben, wie bei Ausfall bzw. Blockierung von DNS-Servern die Webseiten trotzdem erreichtbar sind.
    Für die IP-Adresse gibt es ein Addon für firefox: ShowIP 0.8 bei google eingeben.
    IP adresse asr: 209.85.135.191
    immer vorbereeitet sein!
    Gruß und toll dass du auch einen blog machst.
    Deine Beispiele in der Kneipe zum Klimaschwindel einfach super, die Wahrheit kann so kreativ sein.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den guten Tip, werde diesen umgehend beherzigen. Was mich noch interessiert, ist
    eine ausführliche Datensicherung meines Blogs.
    Der gesamte Blog, mit Inhalt und Design sollte nach einer eventuellen Abschaltung, einfach und stessfrei jeder Zeit, unter einer anderen Adresse wieder auftauchen können! Eine Antwort würde mich sehr freuen!

    Lieben Gruß

    Micha

    AntwortenLöschen