Net News Express

Montag, 3. Mai 2010

ASR-Sauerland Stammtisch Gründung!

Als ich am 02.05.10 um 18:00 Uhr mit den letzten Vorbereitungen
beschäftigt war, stand eine einsam telefonierende Person in meinem verregneten Biergarten. Wenig später
stapfte ein Stammgast mit seinem Vater durch den Regen auf die Eingangstür des Cafe O zu. Als die beiden eintraten, dauerte es auch nicht lange und es trafen einer nach dem anderen im Cafe O ein. Wir waren 14 Leute als ich mit einer kleinen Einleitung begann.
Ich stellte unseren Schall und Rauch Stammtisch vor und verteilte einen groben erweiterbaren Leitfaden mit verschiedenen Themenkomplexen an die Teilnehmer.
Danach fragte ich wer den "Schall
und Rauch" Blog kennt und überraschender weise hatten alle Teilnehmer schon mal ihre Nase hier in Freeman´s Blog hineingesteckt. Nun gut dachte ich, ein ziemlich bunter Haufen mit einer Altersstruktur von 19-55 Jahren und von Normalos über Heavy Metalanhänger war alles dabei. Nach dem wir uns dann alle vorgestellt und Platz genommen hatten, began ich den Abend mit dem Film "Fabian - Gib mir die Welt plus fünf Prozent!" Hier wird im Stile eines Kinderfilmes die Schaffung unseres kranken Geldsystems beschrieben. Interessiert folgten wir alle den Ausführungen des Films. Als "Fabian" beendet war herrschte ein großer positiver Konsens über die Qualität des Films und es begann eine (zuerst vorsichtige) Erörterung unseres Finanzsystems. Es ging dann weiter über die Schuldenlage der Nationen, die Rolle der Medien in unserer Gesellschaft, die geopolitischen Ziele der Nationen, dann folgte die Bildungs- bzw. Verblödungspolitik. Die wirklichen Herren der Welt wurden genau so angesprochen, wie die Politiker. Es entwickelte sich eine klasse Diskussionsrunde, in der JEDER genug Vorbildung mitbrachte und vernünftige Beiträge leistete. Anerkennend bescheinigten sich sogar die äußerlich gegensätzlichsten Stammtischteilnehmer gegenseitig gute Kenntnisse und zollten einander Respekt. Ab 22:00 machte ich dann aus unserer Runde eine geschlossene Gesellschaft und schloss die Außentür ab. Die Selbstbedienung klappte hervorragend, so das ich auch konstruktiv mit diskutieren konnte. Wir haben an diesem Abend sehr viele Themen toll erörtert und dabei auch viel gelacht. Der erste Sauerländer ASR Stammtisch war zum Schluss wie ein Abend unter Freunden den wir um 1:15 Uhr nur beendeten, weil die meisten am Montag Morgen zur Arbeit mussten! Alle Versprachen zum nächsten Stammtisch zu erscheinen. Um 2:00 schloss ich mit einem rundherum guten Gefühl meinen Laden ab und freute mich schon auf das nächste mal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen