Net News Express

Dienstag, 2. Juli 2013

Vom Westen bezahlte Killer in Syrien


Tja, eigentlich hatte ich ja schon was für Euch vorbereitet, allerdings musste ich zwischenzeitlich bei einer bestimmten Sache verdammt heftig schlucken. Dieses hat mich bewogen meinen neuen Artikel auf´s Wochenende zu verschieben. Heute soll es deshalb noch mal kurz um Syrien, oder besser gesagt um die "Rebellen" dort gehen. Meine Meinung zum Thema Syrien ist hinlänglich bekannt und kann (hier und hier und hier) eingesehen werden. Aber was jetzt aktuell von anderer Seite berichtet wird schlägt dem Fass den Boden aus!

Assad mag zwar kein Menschenfreund sein aber er versucht einen Staat zusammen zu halten der säkular geprägt ist, also die Trennung von Kirche und Staat vorsieht. Die Glaubensfreiheit stellt in Syrien einen grundsätzlichen Pfeiler dieses Staates dar. Ganz im Gegensatz zur syrischen "Opposition" welche paradoxerweise vom Westen und den salafistisch- wahhabitischen - Extremstaaten Katar, Saudi-Arabien usw. unterstützt wird. Das mehr als die Hälfte der Gräueltaten, welche in Syrien begangen werden, von der syrischen "Opposition" begangen werden, wird in den westlichen Medien komplett ausgeblendet. Hierzulande hört man nur vom bösen Assad, hinter dem aber die Mehrheit der syrischen Bevölkerung steht.

Die meisten Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden in Syrien von einer Vielzahl von schwerst islamistischen Söldnergruppen begangen, welche jede für sich auf der US-Terrorliste stehen. Besonders hervor tut sich in Syrien die sogenannte "Al nursa Front" welche ein direkter Ableger der "Al Kaida" ist! Laut den meisten Berichten in den amerikanischen und europäischen Medien sind "Al-nusra" und andere Dschihad-Milizen die am besten bewaffneten und ausgerüsteten Teile der syrischen "Opposition". Waffen und Ausrüstung kommen größtenteils von den beiden wichtigsten Verbündeten Washingtons in der Region, Katar und Saudi-Arabien. Außerdem haben die US-Geheimdienste Anfang des Jahres in der Türkei ein Kommandozentrum aufgebaut, um die Verteilung von Waffen und Material an die syrischen „Rebellen“ zu koordinieren.

Und jetzt kommt´s! Ich bin kein Freund von Splatter-Videos, aber manchmal muss man einfach zeigen wen unsere tollen Verbündeten so unterstützen!!! Bitte das nächste Video nicht abspielen wenn Ihr unter 18 Jahre alt seit, Menschen mit schwachen Neven oder psychischen Schäden sollten auch auf keinen Fall dieses Video abspielen - Vorsicht Triggergefahr!!! Für die meisten unter uns sollte eigentlich das Titelfoto und die Beschreibung reichen, wer es dennoch sehen will, der möge es tun:


Auf dem Video ist die Köpfung des 49 jährigen syrisch- katholischen- Franziskanerpriesters François Murad zu sehen. Der Vatikan hat auch inzwischen diesen Mord bestätigt. Laut "Allahu Akbar" schreiend halten sie den Kopf des Gottesmannes vor die grölende Menge. Im Hintergrund werden offensichtlich noch andere Gegner der "syrischen Demokraten" zur Köpfung vorbereitet. Übrigens sind die Einzigen die man im Zusammenhang mit syrischem Giftgas erwischt hat, syrische Oppositionelle, welche in der Türkei verhaftet wurden.Wer jetzt noch nicht begreift, das vom Westen die falsche syrische Partei unterstützt wird, dem ist nicht mehr zu helfen!

Ein kleines Wort noch an die islamophoben unter Euch: Solche Verbrechen werden vom Koran und den meisten Moslems die ich kenne scharf verurteilt!!! Bitte macht nicht den Fehler alle Islamrichtungen über einen Kamm zu scheren, genau das wollen einige nämlich!!! Wie in allen Religionen sind Verse natürlich oft Auslegungssache, aber im Koran steht ganz klar dass ein Mord eine Sünde darstellt und sogar eine Todsünde bei einem Mord an Angehörigen einer Schriftreligion.

Koranverse aus Medina: 2.82 Deshalb, wer Böses tut und in Sünde verstrickt ist, wird im Höllenfeuer wohnen, dort bleibt er.

Es kann nicht sein das ein regulärer Staat, auch wenn er nicht unbedingt ein Leuchtfeuer der Demokratie ist, von Terrororganisationen überrannt wird. Außerhalb jeden Völkerrechts werden diese Killer vom Westen bezahlt und ausgerüstet. Da halte ich es doch lieber mit Putin, welcher im Rahmen des Völkerrechts eine reguläre Regierung mit Luft- und Schiffsabwehrraketen versorgt. Und kommt mir nicht damit, das "Jahont" oder "S300" Raketen gegen das Volk eingesetzt werden. Beide Systeme sind weltweite Spitze gegen Schiffs- und Flugzeugangriffe - verhindern also all zu mutige Aktionen des Westens gegen Syrien. Alles klar!!!

Liebe Grüße

Euer Micha

Quellen:

Alles Schall und Rauch - Geistlicher von Islamisten geköpft
wsws.org - UN Bericht enthüllt Verbrechen der Opposition

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen