Net News Express

Freitag, 26. Februar 2016

Auf Wiedersehen...




Die Tage vergehen, dennoch gibt es keinen Tag an dem ich nicht ständig an Dich denke. Es tut weh Dich nicht mehr bei uns zu haben und noch mehr schmerzt mich, dass ich in den letzten Tagen Deines Lebens oft streng zu Dir war. Zu meiner "Verteidigung" kann ich nur vorbringen das ich Deine Selbstständigkeit fördern wollte...wie konnte ich denn wissen dass dies Deine letzten Tage unter uns werden sollten.

Du hast mich auf diese Welt gebracht, mich genährt, erzogen und geformt. Du hast mir Liebe gegeben, mich verteidigt und behütet obwohl ich als Jugendlicher nicht immer einfach zu händeln war. Gerechtigkeit....und Aufopferung für Andere prägten Dein Leben und vor allem Deine Taten. Vieles von diesem Wesen habe ich übernommen, allerdings versuchte ich nicht daran zu zerbrechen und flocht ein wenig "Egoismus" zur Selbsterhaltung mit ein. Hätte ich das nicht getan, hätte ich vielleicht früher bemerkt wie schlecht es Dir wirklich ging. Ich wünschte ich hätte vor Deiner Krankheit mehr Zeit mit Dir verbracht. So blieben mir nur die letzten Wochen...

Ich hoffe Du bist nun an einem besseren Ort....wenn "Ort" überhaupt das richtige Wort dafür ist. Ob Du uns nun umgiebst oder Teil eines viel Größeren geworden bist....Eines ist gewiss, Energie vergeht nie, sie verändert nur ihre Form! Also weiß ich das Du irgendwie noch da bist und immer da sein wirst....

Danke für das wundervolle Leben das Du mir geschenkt hast!!!

Ich liebe Dich

Dein Micha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen